CFD/Aktien-Handel

Frequently Asked Questions

 

Welche Instrumente können auf der CFD/Aktien-Plattform von GCI gehandelt werden?
Aktienmarkt-Indizes, Aktien, Devisen und alle wichtigsten Commodities wie Erdöl. Eine komplette Liste finden Sie hier.

 

Welche Kommissionen und Gebühren erhebt GCI?
Der Handel mit GCI ist kommissionsfrei, es fallen keine Kommissionen an. Es können aber geringe Kosten anfallen, wenn Positionen über Nacht gehalten werden – mehr dazu siehe hier.

 

Was versteht man unter CFD?
CFD ist die Abkürzung für Contract for Difference. Im Deutschen ist auch von Differenzverträgen oder Differenzkontrakten die Rede. CFD ist ein effizienter Weg, die wirtschaftlichen Ergebnisse des Handels mit Aktien und Indizes zu genießen, ohne die Wertpapiere tatsächlich kaufen und verkaufen zu müssen. Dies schlägt sich oft in geringeren Transaktionskosten und größerer Effizienz nieder. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Welche Handelszeiten gelten für die Produkte?
Devisen, Bond-Futures, S&P500 und viele andere werden 24 Stunden am Tag gehandelt. Details zu sämtlichen Instrumenten finden Sie hier.

 

Wie eröffne ich ein kostenloses Demo-Konto?
Klicken Sie hier und folgen Sie den Anweisungen. Das Demo-Konto ist 30 Tage lang gültig.

 

Wie eröffne ich ein Live-Konto?
Klicken sie hier und folgen Sie den Anweisungen.

 

Wie verdient GCI Geld, wenn es keine Kommissionen erhebt?
Auf demselben Weg, auf dem Banken ihr Geld mit Forex ohne Kommissionen schon jahrzehntelang machen: GCI ist ein primärer Market Maker und verfolgt das Ziel, einen Teil der Geld-Brief-Spanne zu erhalten – den Unterschied zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis. Dieselben Handelskosten treffen auch auf den traditionellen Futures-Handel zu, aber dabei sind mehrere Parteien involviert: die Terminbörsen- und Börsensaal-Broker profitieren von Geld-Brief-Spannen, während der Futures Commission Merchant die Kommissionen behält und sie mit Introducing Brokers teilt. GCI nutzt keine Börse und muss darum keine zusätzlichen Gebühren erheben, um Profite zu machen.

 

Ist GCI als Broker lizenziert?
Ja, GCI Financial LLC ist für den Handel in finanz- und Commodity-basierte Derivate und andere Finanzinstrumente, unter anderen Devisen, zugelassen.

 

Wie weiß ich, dass meine Einlagen sicher sind, wenn ich eine Einzahlung bei GCI gemacht habe?
GCI Financial LLC verfolgt eine strenge Politik, Kundeneinlagen in Bankkonten zu halten – getrennt vom Firmenkapital. Diese Einlagen werden nie miteinander vermischt, und GCI stellt sicher, dass Kundenverpflichtungen voll gedeckt sind. Zusätzlich rühmt sich GCI damit, ein Firmenkapital zu besitzen, das höher als die meisten Mindestanforderungen ist. Weitere Details erfahren Sie hier.

 

Was bietet GCI, das andere Online-Broker nicht haben?
Wir glauben, dass die geringen Handelskosten, die Einlagensicherheit, die Exzellenz der Software, die Ausführungsqualität und die Breite des Angebots die primären Merkmale sind, die uns von unseren Konkurrenten absetzen. GCI hat die größte Breite an angebotenen Produkten: Währungen und auch S&P500, Dow Jones, Aktien und Commodities. Alles zu null Kommissionen mit Marginforderungen, die nur ein Bruchteil dessen sind, was die Börse oder andere Broker verlangen. Zusätzlich sind die Kundenvertraulichkeit und eine steuerfreie Gerichtsbarkeit einzigartige Vorteile der GCI. Bitte klicken Sie hier, um Details zu erfahren.

 

Wie hebe ich Geld von meinem Konto ab?
Mit einem gefaxten Abhebungsformular, das hier herunter geladen werden kann. Ihr Anliegen wird innerhalb von 2 Werktagen nach Erhalt dieses Formulars bearbeitet, oft gleich schon am ersten Tag. Sie können Geld in jeder Hauptwährung durch elektronische Banküberweisung empfangen.

 

Wie füge ich meinem Konto weitere Finanzmittel hinzu?
Durch Banküberweisung, Kreditkarte oder Moneybookers. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Was ist, wenn ich Fragen habe, einen Disput über den Handel oder eine Reklamation?
GCI ist stolz darauf, nur äußerst selten Streitfälle und Beschwerden zu haben. Sollte dennoch ein Disput über den Handel auftreten, der marktpreis- und zeitkritisch ist, muss er sofort unseren Dealing Desk vorgetragen werden – (auf Englisch) per Telefon (www.gcitrading.com/german/contact) oder über den Chat für CFD-Kunden (www.gcitrading.com/german/chat).

 

Wie kann ich Training und Hintergründe zu den Forex-Märkten bekommen?
Ausführliche Informationen zu dieser Frage finden Sie hier.

 

Was sind die Mindesteinlagen für eine Kontoeröffnung?
2.000$ oder € oder dem entsprechenden Betrag in einer anderen Währung für alle Konto-Typen.

 

Was sind die Marginforderungen?
250$ pro Lot auf der MetaTrader-Plattform oder 25$ pro 0.1 Lots (vom Instrument abhängig); 25$ pro Lot für ICTS-Forex und auf CFD/Aktien-Konto sind es 25$ pro Lot (vom Instrument abhängig). Lot-Größen und weitere Details finden Sie hier.

 

Wie funktionieren Trailing-Stop-Aufträge auf der ICTS- und MetaTrader 4 Software?
ICTS-Software: Trailing-Stops auf ICTS sind, direkt nachdem sie auf der Plattform platziert werden aktiv und geben sofortigen Risikoschutz. Der Stop-Kurs wird zu der vordefinierten Distanz vom Marktpreis nachgezogen/aktualisiert, solange der Markt sich in die Richtung des Geschäftes bewegt. Sollte der Markt sich gegen die Position bewegen, dann bleibt der Trailing-Stop fix und wird wie ein normaler Stop-Loss agieren.

MetaTrader 4 Software: Trailing-Stops auf MetaTrader 4 sind nicht direkt nachdem sie auf der Plattform platziert werden aktiv. Die Trailing-Stops werden erst aktiviert, wenn die Position um die vordefinierte Distanz des Trailing-Stops in der Gewinnzone liegt und erst dann beginnt der aktive Risikoschutz. Der Stop-Kurs wird zu der vordefinierten Distanz vom Marktpreis nachgezogen/ aktualisiert, solange der Markt sich in die Richtung des Geschäftes bewegt. Sollte der Markt sich gegen die Position bewegen, dann bleibt der Trailing-Stop fix und wird wie ein normaler Stop-Loss agieren.

Achtung! Um sofortigen Risikoschutz auf MetaTrader 4 zu haben, soll der Händler einen Trailing-Stop und einen Stop-Loss auf der Plattform platzieren. Sobald der Trailing-Stop-Auftrag aktiviert wird, kann der Stop-Loss von der Plattform entfernt werden. Bitte beachten Sie, dass Trailing-Stops auf MetaTrader 4 nur aktualisiert werden, wenn der Händler eingeloggt ist. Solange der Händler ausgeloggt bleibt, werden aktive Trailing-Stops zu normalen Stop-Loss-Aufträge.